ATON kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für die Rücker AG an

Hallbergmoos, 26. Juli 2012
  • ATON übernimmt 58,86% des Grundkapitals an der Rücker AG von Wolfgang Rücker, Wolfgang Rücker wird sein laufendes Mandat als Vorstandsvorsitzender weiterhin erfüllen
  • Freiwilliges Barangebot über 16,00 Euro je Aktie für sämtliche Anteile an Rücker, dies entspricht einem Aufschlag von rund 22,6% auf den XETRA-Schlusskurs der Rücker-Aktie vom 20. Juli 2012, dem Handelstag bevor die Rücker AG die Gespräche mit der ATON bekanntgegeben hat
  • Wolfgang Rücker hat sich zur Annahme des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für seine Anteile an der Rücker AG verpflichtet
  • Übernahme steht unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Freigaben

 

Hallbergmoos, 26. Juli 2012. Die ATON GmbH („ATON“), eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft in Familienhand, hat heute ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für den Erwerb sämtlicher Anteile der Rücker AG („Rücker“) angekündigt. Das Übernahmeangebot wird über eine zu diesem Zweck eingerichtete Beteiligungsgesellschaft der ATON GmbH erfolgen und ergeht zu einem Preis von 16,00 Euro je Rücker-Aktie. Das entspricht einem Aufschlag von rund 22,6% auf den XETRA-Schlusskurs der Rücker-Aktie vom 20. Juli 2012, dem Handelstag bevor die Rücker AG die Gespräche mit der ATON bekanntgegeben hat.

Rücker ist ein technologisches Entwicklungsunternehmen für die internationale Automobil-, Raum-, und Luftfahrtindustrie mit Sitz in Wiesbaden. ATON investiert in innovations- und technologiegetriebene Unternehmen in den Märkten Engineering/Technik, Mining, Aviation und Med Tech.

Mit der globalen Marktposition als unabhängiger Technologie- und Innovationsführer hat Rücker die Voraussetzungen, um von den globalen Trends in den Schlüsselindustrien des Unternehmens – etwa dem zunehmenden Trend hin zum Outsourcing bei Automobil- und Flugzeugherstellern – zu profitieren. ATON will diesen wesentlichen Schritt in der Wachstumsstrategie von Rücker in Zukunft unterstützen.

„Wir glauben an das deutsche Ingenieurswesen. Als unabhängiger Partner zahlreicher namhafter Kunden insbesondere in der internationalen Automobilindustrie steht Rücker für Spitzentechnologie aus Deutschland. Wir möchten die weitere Entwicklung des Unternehmens gerne langfristig begleiten“, erklären Thomas Eichelmann, Geschäftsführer, und Dr. Lutz Helmig, Hauptgesellschafter der ATON GmbH.

„Mit ATON haben wir einen neuen finanzstarken Großaktionär für uns gewinnen können, der als Familienunternehmen für Kontinuität und Stabilität steht. Gemeinsam mit ATON wollen wir die Innovations- und Technologiestärken von Rücker weiter ausbauen. Besonders profitieren werden wir dabei von der Expertise von ATON bei der Weiterentwicklung zahlreicher Ingenieursgesellschaften. Ich freue mich sehr über das Engagement und bin überzeugt, dass wir mit ATON genau den richtigen Partner für die weitere Entwicklung des Unternehmens an Bord haben“, so Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der Rücker AG, Wolfgang Rücker. Auch nach dem Verkauf seiner Anteile wird Wolfgang Rücker sein laufendes Mandat als Vorstandsvorsitzender erfüllen.

Die Nosta GmbH, hinter der Wolfgang Rücker steht, hat sich verpflichtet, das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot für sämtliche von ihr gehaltenen Aktien der Rücker, d.h. für 4.932.265 Aktien (entspricht ca. 58,86% des Grundkapitals), anzunehmen. Der Vollzug des Übernahmeangebots wird unter anderem unter der Bedingung des Erhalts von kartellrechtlichen Freigaben stehen. Im Übrigen wird das Angebot zu den in der Angebotsunterlage noch mitzuteilenden Bedingungen und Bestimmungen ergehen.

Die Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot wird nach Gestattung der Veröffentlichung durch die BaFin im Internet unter folgender Adresse veröffentlicht werden: http://www.aton-angebot.de

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von Aktien der Rücker dar. Die endgültigen Bestimmungen werden nach Gestattung der Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in der Angebotsunterlage mitgeteilt. Investoren und Aktionären der Rücker wird dringend empfohlen, die einschlägigen Dokumente im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot zu lesen, sobald diese Dokumente veröffentlicht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

ATON GmbH

ATON ist eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft in Familienhand. Die Portfolio-Unternehmen sind hauptsächlich im Bereich Business-to-Business in den Segmenten AT Tech, AT Mining, AT Med Tech und AT Aviation tätig. ATON investiert in Unternehmen, die sich durch Innovation und Marktführerschaft in ihrer Kernkompetenz auszeichnen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf kontinuierlichem Wachstum. ATON unterstützt und berät die Portfolio-Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien und bei der Finanzierung. Damit sie ihre Stärken ausspielen können, agieren die Portfolio- Unternehmen operativ weitgehend selbständig.

Für weitere Informationen stehen Ihnen zur Verfügung

ATON GmbH
Nina Gnutzmann
Telefon: +49 (89) 970 515 0
Fax: +49 (89) 970 515 199
E-Mail: aton.info@aton.de
 
Daniela Weber
Telefon: +49 (69) 92 18 74-66
Mobil: +49 (0) 171 862 99 42
E-Mail: dweber@heringschuppener.com