Schmidt-Seeger GmbH wird Teil der Bühler-Gruppe

Fulda, 20. August 2010
Die ATON GmbH hat zum heutigen Datum die Schmidt-Seeger GmbH an den international tätigen Technologiekonzern Bühler, vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes, verkauft.


Als Schmidt-Seeger in 2007 von ATON übernommen wurde, befand sich die Gesellschaft in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation. In den vergangenen drei Jahren haben die Mitarbeiter von Schmidt-Seeger, das Management und ATON in gemeinsamen Anstrengungen die Gesellschaft deutlich vorangebracht. Für die weiteren Entwicklungsschritte, zum Beispiel eine noch stärkere Globalisierung, braucht Schmidt-Seeger jedoch einen strategischen Partner, um den erzielten Erfolg weiter auszubauen.

Wir freuen uns, mit Bühler einen strategischen Partner für die Schmidt-Seeger GmbH gefunden zu haben, der auch kulturell gut zu Schmidt-Seeger passt. Schmidt-Seeger wurde über Jahre durch den Eigentümer geführt, lebt eine lokal fest verwurzelte Globalität und ist geprägt von einem bodenständigen, aber sehr lebendigen Erfindergeist. Darin ist das Unternehmen Bühler sehr ähnlich. Diese Einschätzung hat sich im Laufe der Verhandlungen verfestigt.

Es wurde zudem ausdrücklich vereinbart, dass Beilngries zu dem Kompetenzzentrum im Bereich Grain Management der Bühler-Gruppe ausgebaut werden soll. ATON wünscht Bühler und Schmidt-Seeger eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.